START

Herzlich Willkommen

Zunächst herzlich willkommen auf meiner Homepage. Für einige von euch bin ich vielleicht kein Unbekannter. Bin ich doch auch Musiker und habe in der Vergangenheit bereits unzählige Bühnen erklommen.

Das Fotografieren ist für mich reines Hobby. Kunst mache ich keine. Diesen Anspruch erhebe ich nicht. Ich betrachte mich selbst als Handwerker, der Spaß am Knipsen und im Umgang mit Technik hat. Ich dokumentiere in erster Linie Ereignisse in meinem nahen Umfeld. Es sind Dinge von denen ich glaube, dass sie es Wert sind, als Erinnerungen festgehalten zu werden.

Da ich mich als aktives Bandmitglied bei der Band Rolling Dices zurückgezogen habe, wird das Hobby Fotografieren vielleicht wieder mehr an Gewicht gewinnen. Einfach mal abwarten, ich lasse mich selbst überraschen.

Viel Spaß beim Gucken ...

NEUES

Garten Testbilder- August 2020

(04.08.2020) An diesem Tag war es trübe. Und so habe ich mit DXO PhotoLab ein neues Preset erstellt, um die Stimmung einigermaßen einzufangen. Da ich bunte Bilder mag, sind die Ergebnisse dementsprechend.

Zur Galerie HIER klicken.

Wald & Wiese & Hund - August 2020

(01.08.2020) Ein klimatisch heißes und schwüles Wochenende mit einer schönen spontanen Feier am Freitag Abend. Ein kleiner Spaziergang am Samstag durfte selbstverständlich auch nicht fehlen.

Zu den Bildern HIER entlang.

Forbach (Frankreich) - Juli 2020

(29.07.2020) Im Juli 2020 waren meine Lebensgefährtin und ich in Forbach bei Freunden zu Besuch. Industriedenkmäler, Geschichte und Natur. Die Fotos entstanden an drei Tagen. Am ersten Tag war der Himmel stark bewölkt, dann herrschte wunderbarer Sonnenschein.

Zur Bildergalerie HIER klicken.

Rheinfähre Leimersheim - Juli 2020

(28.07.2020) Die Rheinfähre in Leimersheim ist ein häufiges Ziel bei meinen Fahrten mit dem Motorrad. Wenn ich nur eine kleine Runde drehen möchte, bietet sich dieser Ort förmlich an.

Zu den Fotos HIER entlang.

Spaziergang - Juli 2020 Schweighofen

(26.07.2020) Diesmal durfte mein Winzling, die PANASONIC TZ101, mit dabei sein. Doch Größe ist immer relativ zu betrachten.

Irgendwie sah es immer nach Gewitter aus, doch von oben kam glücklicherweise kein Nass herunter.

Zur Bildergalerie HIER klicken.

In eigener Sache - Höhere Bildauflösung

(02.05.2020) Ich habe mich entschlossen, alle Bilder ab 2020 in einer höheren Auflösung einzustellen. Das kostet zwar mehr Speicherplatz auf meinem Server, ist aber dem Fortschritt der Technik geschuldet. Immer mehr Menschen benutzen Monitore mit höheren Auflösungen.

Spaziergang - April 2020 Schweighofen

(26.04.2020) Der letzte Spaziergang an einem Sonntag im April, mit herrlichen Wetter und beinahe schon frühsommerlichen Temperaturen. Diesmal auch wieder in Schweighofen, mit einem kurzen Abstecher zum Flugplatz.

Zu den Fotos geht es HIER entlang.

ostern 2020 - Schweighofen

(13.04.2020) Die Corona-Krise sorgte beim diesjährigen Osterfest für eine eigenartige Stimmung. Das Wetter war hervorragend, doch die Menschen bleiben überwiegend zu Hause. Alles war wie ausgestorben. Doch die Natur kümmert sich nicht darum. Sie geht ihren eigenen Weg.

Zur Bildergalerie HIER klicken.

Neu - Nikon D5600

(14.07.2019) Vor noch nicht allzu langer Zeit dachte ich, die Ära von Spiegelreflexkameras neigt sich dem Ende zu. Deshalb hatte ich mir im Jahre 2017 auch "nur" eine NIKON D3300 zugelegt, um meine Objektive weiter nutzen zu können.

Mittlerweile bin ich zur Erkenntnis gelangt, dass ich mit meiner Einschätzung falsch lag. Reine DSLR's haben weiterhin ihre Berechtigung. Denn die D5600 bietet eine Bildqualität, die ich bisher nur von meiner alten D7100 her kannte. Ein weiterer Vorteil zur D3300 ist, dass die D5600 über wesentlich mehr AF-Messfelder verfügt. Im reinen DSLR-Modus ist sie flink wie ein Wiesel. Der Ausschuss an unscharfen Fotos ist dabei sehr gering.

Der Sensor ist hervorragend und liefert auch bei höheren ISO-Werten noch viel brauchbares Bildmaterial. Ganz zu schweigen von der grandiosen Akkulaufzeit, falls man hauptsächlich mit dem optischen Sucher fotografiert. Bei der Veranstaltung "Jockgrim Lakeside" hatte ich meine D5600 zum ersten Mal im Einsatz. Annähern 800 Fotos habe ich mit dieser Kamera geschossen und der Akku zeigt immer noch volle Kapazität an. Zudem muss ich unbedingt die Anschaffungskosten erwähnen, die bei der D5600 überraschend günstig ausfallen.

Spiegellose Kameras haben ganz klar ihre Vorzüge. Darüber braucht man nicht zu diskutieren. Doch die Preisgestaltung der Hersteller finde ich zum Teil unverschämt. Mag sich der Mehrwert für einen Profis lohnen, für einen Amateur wie mich lohnt es sich definitiv nicht. "Live View" in allen Lagen wird weit überschätzt. Die Nikon D5600 kann das mit ihrem dreh- und schwenkbaren Monitor zwar auch, doch geht es dabei (zugegeben) etwas gemächlicher zu.

Jockgrim Lakeside 2019 - Four Seasons

(11.07.2019) Der Höhepunkt des Abends stellte sicherlich die Band Four Season dar. Mit einem Mix aus alten und neuen Songs, mit Pop und Rock, boten sie ein Programm dar, das großen Zuspruch bei den Gästen fand. Gekonnt legten sie einen klasse Auftritt hin.

Aus Versehen schaltetete ich den Stabilisator meines Objektivs ab. Die Folge waren viele verwackelte Aufnahmen, weshalb die Menge an verwertbaren Fotos leider nicht so üppig ausfiel.

Zu den Fotos HIER klicken.

Jockgrim Lakeside 2019 - 3Kings

(11.07.2019) Die Musik der drei Bandmitglieder überzeugte auf ganzer Linie und brachte die Besucher mit allem, was Rock´n´Roll zu bieten hat, ordentlich zum mitfeiern.

Zu den Bildern HIER entlang.

Jockgrim Lakeside 2019 - Hörenswörth

(11.07.2019) Der Hörenswörth-Stil zeichnet sich durch handgemachte und mehrstimmige Musik aus. Und ihr Bandname ist Programm. "Hörenswert" ist diese Formation auf jeden Fall, was das Publikum sehr zu schätzen wusste.

Zu den Fotos HIER klicken.